A.Zelck_Duesseldorf_Symbol_QF__11_.jpg
SchulsozialarbeitSchulsozialarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Schule
  3. Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Anna Wollmann & Lisa Förster
(staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen)

Gymnasium Dresden - Cotta
Cossebauder Straße 35
01157 Dresden

Tel. 0351 - 4321914
Funk 0152 - 51018229
schulsozialarbeit-cotta(at)drk-dresden.de

Liebe SchülerInnen & LehrerInnen,
liebe Eltern & Erziehungsberechtigte,

der DRK Kreisverband Dresden e.V. hat ab dem Schuljahr 2017/2018 als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe die Trägerschaft im Bereich der Schulsozialarbeit in der Landeshauptstadt Dresden übernommen.

Schulsozialarbeit ist ein ergänzendes, eigenständiges und mit der Schule kooperierendes Angebot, welches die SchülerInnen unterstützt und fördert.

Aufgabenfelder der Schulsozialarbeit

  • lebensweltorientierte Einzelfallhilfe und/oder Gruppenarbeit
  • Konfliktberatung und Krisenintervention, z.B. Beratung bei Mobbing; bei Belastung durch familiäre Probleme (bspw. Trennung der Eltern, Trauerfälle, Gewalt); bei zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen
  • Sozialpädagogische Arbeit mit Klassen, Schülergruppen sowie Schülerinitiativen, z.B. Projekttage zum Thema Klassenregeln und -zusammenhalt; Workshops zum Thema Selbstbewusstsein, Stressbewältigung, Schülerrrechte und -pflichten; Schulclubbetreuung
  • freizeit- und erlebnispädagogische Angebote, z.B. Klettern, Bogenschießen, saisonales Basteln
  • Beratungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Sorgeberechtigten, z.B. Schullaufbahnberatungen, FallberatungenInitiierung
  • Koordinierung und Evaluation von Präventionsangeboten
  • Vermittlung zu Institutionen weiterführender Hilfen
  • Teilnahme und Mitwirkung in schulischen Gremien
  • Vernetzung und Kooperation im Gemeinwesen (z.B. Stadtteilrunden)