Aussenansicht_Sommer.JPG

Willkommen in der Kita "Kleine Naturdetektive"

Ansprechpartnerin

Maria Kieback
Leiterin

Max-Schwan-Straße 1
01156 Dresden

Tel. 0351 43888550
kita-oberwartha@drk-dresden.de

Die 2017 eröffnete Kindertageseinrichtung befindet sich in ruhiger Lage mit schönem Außengelände im Dresdner Ortsteil Oberwartha, welcher der Ortschaft Cossebaude zugehörig ist. Das Grundstück, auf dem sich die Kindertagesstätte einschließlich der Außenanlagen befindet, umfasst eine Gesamtfläche von ca. 1600 Quadratmetern, wovon ca. 620 Quadratmeter als Freispielfläche zur Verfügung stehen. Die Kita beschränkt sich auf das Erd- und Obergeschoss des Gebäudes sowie auf Flächen für den Freispielbereich und die Erschließung.

Die Kita "Kleine Naturdetektive" bietet Platz für 62 Kinder davon 24 Krippenkinder. Die Kinder werden in zwei Krippengruppen (1 bis 3 Jahre) mit jeweils 12 Kindern betreut. Jedes Krippenkind ist einer festen Gruppe mit zwei dazugehörigen pädagogischen Fachkräften (Bezugserzieher/innen) sowie einem festen Gruppenraum angehörig.

Im Kindergarten werden Kinder im Alter von 3 bis zum Schuleintritt im teiloffenen Konzept betreut. Grundsätzlich geht jede pädagogische Fachkraft auf alle Kinder ein und steht jederzeit als Ansprechpartner für alle Eltern zur Verfügung. Darüber hinaus ist jede pädagogische Fachkraft für maximal 13 Kinder als Bezugserzieherin verantwortlich.

Alle Gruppenräume verfügen über die verschiedenen Funktionsbereiche: Bauecke, Rollenspielbereich (Puppenecke, Kaufmannsladen oder Verkleidungsecke), Mal- und Bastelecke sowie eine Kuschel- und Bücherecke. Zudem bieten ein Bewegungsraum, eine Kinderküche und eine Kinderwerkstatt vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten für die Kinder. Die Kinderbibliothek stellt einen Rückzugsort dar und wird in Kooperation mit der Bibliothek Cossebaude einmal im Monat mit neuen spannenden Büchern gefüllt.

 

 

  • Das bieten wir
    • eine professionelle Kinderbetreuung für Kinder zwischen 1-7 Jahren, bestehend aus neuesten pädagogischen Kenntnissen und bewährten Erfahrungen
    • familienfreundliche Öffnungszeiten von 06:30 Uhr bis 17:00 Uhr
    • ein altersgemischtes, pädagogisches Fachkräfteteam, dass liebevoll auf die Kinder eingeht
    • Geborgenheit und Orientierung durch feste BezugserzieherInnen
    • eine Lernumgebung, welche die Kinder zu vielfältigen Aktionen herausfordert, z.B. im Bauzimmer, im Sportraum, im Garten, in der Rollenspielecke u.v.m.
    • täglich abwechslungsreiche Aktivitäten und spannende Angebote für die Kinder, damit diese sich entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln können
    • eine Kinderküche, wo verschiedenste Köstlichkeiten zubereitet werden können
    • die Nähe zum Wald, damit das Wissen über die Natur nicht nur aus Büchern kommt
    • kindgerechte Essenversorgung durch einen kompetenten Essenanbieter (Menüpartner)
  • Pädagogisches Konzept
  • Hausführungen

    Interessierte Eltern melden sich bitte per E-Mail an kita-oberwartha(at)drk-dresden.de oder telefonisch unter 0351-43888550. Wir vereinbaren gemeinsam einen individuellen Termin.

  • Veranstaltungen 2024

    Februar

    13.02.          | Wir feiern Kinderfasching

    März

    27.03.          | Der Osterhase hüpft ums Haus
    28.03.          | Schließtag - Pädagogischer Tag

    April

    16.04.          | Garteneinsatz & Frühjahrsputz von 15.00 bis 17.00 Uhr

    Mai

    08.05.          | Teddykrankenhaus
    10.05.          | Schließtag nach Himmelfahrt
    22.05.          | Kita - Sommerfest von 15.00 bis 17.00 Uhr

    Juni

    14.06.          | Zuckertütenfest
    29.06.          | Sommerfest in Oberwartha

    Juni/Juli/August

                         |Ferienspiele während der Sommerferien
    15.07. -
    26.07.          | Schließzeit in den Sommerferien

    September

                         | Elternabende in den Gruppen

    Oktober

    04.10.          | Schließtag nach dem Tag der Deutschen Einheit
                         |Ferienspiele während der Herbstferien
    22.10.          | Garteneinsatz & Herbstputz von 15.00 bis 17.00 Uhr

    November

    01.11.          | Schließtag - Pädagogischer Tag 
    22.11.          | Lampionumzug in Oberwartha
    25.11.          | Schließtag - Pädagogischer Tag aller DRK-Kitas
    30.11.          | Adventsbasteln auf dem Weihnachtsmarkt in Oberwartha

    Dezember

    06.12.          | Nikolaus
    18.12.          | Der Weihnachtsmann kommt zu den „Kleinen Naturdetektiven“
    21.12. -
    01.01.2025 | Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr

     

    Ergänzungen und Änderungen können sich aus organisatorischen Gründen ergeben, daher bitte die Gruppenaushänge beachten.
    Betreuungsbedarfe an Schließtagen melden Sie bitte bis 6 Wochen vor dem Termin bei der Kita-Leitung schriftlich an. Eine Betreuung wird in einer „Ausweichkita“ ermöglicht.

  • Aktuelles aus 2024

    Juni 2024 - Abschied unserer Vorschüler

    DRK-Dresden

    Wieder ist ein Kindergartenjahr vorbei - wieder verabschieden wir unsere größten Naturdetektive in die Schule.

    Zum krönenden Abschluss der Kindergartenzeit ging es für alle Kindergartenkinder zum großen Abschiedsausflug unserer Vorschüler. Das gemeinsame Ziel: Die Zschoner Mühle.
    Nach einem idyllischen Hinweg mit einigen Snackpausen und tierischen Begegnungen, konnten sich die Kinder das Puppentheater "Die Prinzessin auf der Erbse" anschauen.  Danach ging es wieder durch den herrlichen Zschoner Grund zurück in die Kita.

    Mai 2024 - Unser Sommerfest

    „Im Wald da ist was los…“

    …klang es aus der Kita „Kleine Naturdetektive“ zum diesjährigen Sommerfest. Fast schon traditionell bildet das Sommerfest der Kita den Abschluss eines umfangreichen Projektes.

    In diesem Jahr waren die Kindergartenkinder „Der Natur auf der Spur“. Dieses Thema gehört in der DRK-Kita in Oberwartha eigentlich zum Alltag, nun wurde es mit vielen Aktivitäten noch intensiver erkundet. Es ging nicht nur um die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch um die aktuellen Themen Umwelt und Ökologie. Wie wird der Müll richtig getrennt und warum? Welche Regeln gelten in einem Naturschutzgebiet? Was bedeutet das große Wort Nachhaltigkeit? - Das sind nur einige Fragen, die gemeinsam mit den Kindern spielerisch erarbeitet wurden. Alles wurde mit Liedern und Geschichten von der Natur umrahmt und tolle Sachen aus Naturmaterialien hergestellt.

    Als Höhepunkt lud dieses Mal Maskottchen Waldi zu seiner Waldparty ein. Ein kleines Programm, bei dem die gelernten Lieder präsentiert wurden und Feen sowie Zwerge zwischen Bäumen tanzten, stimmte alle Gäste auf einen schönen Nachmittag ein. An  naturnahen Stationen mit verschiedenen Aufgaben, wie z.B. einem Sinnespfad oder Zapfenweitwurf konnten die Kinder Stempel auf Waldis Wichtelpass erwerben, um diesen dann beim Glücksrad einzulösen. Und von der „Nachhaltigkeitsbörse“ fand so manches gebrauchte Spielzeug wieder den Weg in ein Kinderzimmer.

    Für das leibliche Wohlbefinden sorgten wieder einmal die lieben Eltern, die auch in diesem Jahr ein buntes und leckeres Buffet herzauberten und die Kita auch bei der Ausgestaltung des Festes aktiv unterstützten. Ein aufregender und gelungener Tag für alle Gäste unter denen sich erfreulicherweise auch so einige Ehemalige befanden.

    DRK-Dresden

    Mai 2024 - Teddykrankenhaus

    DRK-Dresden

    Am 08. Mai ist Weltrotkreuz- und Rothalb- mondtag! Der Tag erinnert an den Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung.

    Aus gegebenem Anlass fand unser Teddy- krankenhaus statt. An diesem Tag darf jedes Kind eine Puppe oder Lieblingskuscheltier mitbringen. Dieses wird dann genauer untersucht und von unserem Team behandelt. Highlight war ein echter Rettungswagen aus der Rettungswache in Dresden.

    April 2024 - Gefiederter Besuch

    DRK-Dresden

    Steinkauz Pepe, Uhu Motte und Schleiereule Malou besuchten Anfang April unsere Kita. Die Kinder durften diese fabelhaften Tiere aus nächster Nähe betrachten und erfuhren viel Wissenswertes über die Eulenvögel von Falkner Robin Nowak. Wer wollte, konnte die gefiederten Freunde sogar streicheln.

    April 2024 - Müll? - Nein, danke!

    DRK-Dresden

    Ab sofort sind neben Lupen und Schnitzmessern auch leere Mülltüten bei jedem Waldtag dabei. Warum denn das?

    Im Rahmen des aktuellen Naturprojekts verdeutlichen wir den Kindern, wie wichtig es ist, dass unsere Natur und Umgebung sauber gehalten und nicht verschmutzt wird. Neben der Umweltverschmutzung war auch die genaue Mülltrennung ein wichtiges Thema, was unsere Kinder kennengelernt haben und zukünftig umsetzen. Seitdem befinden sich bei jedem Waldtag auch Mülltüten im Gepäck, damit nach jedem Ausflug in die Natur der eigene und schon vorgefundener Müll gesammelt und anschließend in der Mülltonne entsorgt werden kann.

    März 2024 - Ostern

    DRK-Dresden

    Große Ostereiersuche bei den "Kleinen Naturdetektiven"! Der Osthase war bei uns zu Besuch und hat für jedes Kind eine Kleinigkeit im Außengelände versteckt. Neben einem tollen Sandspieleimer gab es kleine Leckereien.

    Die großen Kinder entdeckten ihre Ostergeschenke während einer Schatzsuche im Wald.

    Februar 2024 - Schaumparty

    DRK-Dresden

    Bei unseren Kleinsten war letztens große Schaumparty angesagt! Mit Schaum, Farbe, Pinseln und Schwämmen ging es am Experimentiertisch wild her. Die Kinder konnten dabei mit dem gesamten Körper den Spielschaum fühlen, matschen und untersuchen. Die kleinen Bläschen des Schaums stimulieren dabei die Haut der Kinder - so wird Ihre Sensorik und ihre Wahrnehmung geschult.

    Februar 2024 - Helau bei den Naturdetektiven!

    DRK-Dresden

    Wie jedes Jahr fand zu Faschingsdienstag eine große Party bei den Naturdetektiven statt. Mit bunten Luftschlangen, toller Deko, guter Musik und leckeren Kleinigkeiten wurde wild gefeiert. Für die wunderbar verkleideten Kinder stand jede Menge auf dem Programm: Fotostation am Glitzervorhang, Kinderdisco, Polonaise durch Kita und Garten, Bällebad, Regenbogen-Bowle, Luftballon-Tanz und vieles mehr! Diese ausgelassene Faschingsparty wird noch lange in Erinnerung bleiben.

  • Highlights aus vergangenen Jahren

    Dezember 2023 - So viel Heimlichkeit...

    DRK-Dresden

    Zur Adventszeit geht´s manchmal geheimnisvoll zu. Es raschelt und wispert, es tuschelt und knistert, es hämmert und rasselt, es klopft und es prasselt. Dock kommst du dazu, herrscht plötzlich Ruh. Ja, zur Adventszeit geht´s eben geheimnisvoll zu.

    In unserer Kita ist Wichtel "Flöckchen" eingezogen und verzaubert die Kinder täglich mit einer kleinen Advents-Überraschung. Diese lässt die Kinderaugen leuchten und die Vorfreude auf Weihnachten beginnt. 

    In diesem Sinne wünschen wir allen Familien eine besinnliche Adventszeit sowie ein frohes Fest!

    Oktober 2023 - Achtung Baustelle

    DRK-Dresden

    Im Herbst wurde die Straße vor unserer Kita komplett gesperrt, um Gasleitungen instand zu setzen. Dieses große Spektakel wurde natürlich täglich von unseren Naturdetektiven beobachtet und verfolgt. Nach kurzer Zeitkam die Idee, die Baustelle vor der Tür nachzubauen. Gesagt - getan! Zuerst fand eine "Baustellenbegehung" statt, wo Ergebnisse mit einer Kamera festgehalten wurden. Anschließend wurden in unserer Forschungswerkstatt verschiedenste Materialien zum Nachstellen der Baustellengeräte zusammen gesammelt. Zum Schluss wurden noch kleine Details durch Spielfiguren oder Baufahrzeuge ergänzt.

    September 2023 - Von der Raupe zum Schmetterling

    DRK-Dresden

    Was fressen Raupen? Wie nennt man die Hülle, in der sich die Raupe in einen Schmetterling verwandelt? Wie viele Beine haben Schmetterlinge?

    Diese und weitere interessante Dinge konnten unsere Naturdetektive hautnah miterleben. Eltern sammelten für uns Tagpfauenaugen-Raupen. Diese wurden von uns fleißig mit Brennnesseln gefüttert. Täglich konnte die Entwicklung der Raupen, das Spinnen der Puppe und die Verwandlung zum Schmetterling beobachtet werden. Krönender Abschluss des Projekts war die Freilassung der zwei verwandelten Schmetterlinge Hans & Franz. 

    August 2023 - Besuch der Polizei

    DRK-Dresden

    Unsere kleinen Naturdetektive haben Besuch von zwei Polizeibeamten des Reviers Dresden-Mitte bekommen. Diese zeigten den Kindern natürlich das Blaulicht sowie das Polizeiauto von innen. Natürlich durften auch Handschellen und die Dienstmütze ausprobiert werden. Der Untersuchungskoffer mit seinen vielen wichtigen Werkzeugen sorgte ebenfalls für große Neugier unter den Kindern. Wir danken der Polizei Dresden-Mitte für dieses unvergessliche Erlebnis.

    Mai 2023 - Unser Sommerfest

    DRK-Dresden

    „Manege frei“ hieß es beim diesjährigen Sommerfest der „Kleinen Naturdetektive“ in Oberwartha.
    Am 24. Mai wurde der Kindergarten für einen Tag zur Zirkus-Manege. Die große Zirkus-Aufführung vor Familie und Freunden stand auf dem Programm und die erarbeiteten Zirkusnummern wurden in tollen Kostümen und natürlich mit Musik präsentiert. Ein Zirkusdirektor führte durch das Programm und rief die Clownsbande, die immer wieder durch die Manege stolperte, zur Ordnung. Die Kleinsten schwangen rhythmisch Bänder zur Musik, eine Pferdedressur zeigte mit ihren Steckenpferden tolle Kunststücke, Schlangen- beschwörer lockten Gummischlangen mit ihren Flöten aus dem Korb, ein Zauberer zeigte seine Tricks und eine Akrobatengruppe beeindruckte mit beachtlichen Pyramidenaufstellungen das Publikum. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam „Er ist Clown in einem Zirkus“.

    Das Zirkusthema umrahmte das ganze Fest, Kinder verteilten mit Bauchläden Popcorn, Riesenseifenblasen konnten in die Luft geschickt und Geschicklichkeitsspiele probiert werden. An einer Fotowand entstanden lustige Bilder der Gäste. Sehr große Nachfrage herrschte bei der  Zuckerwattemaschine, welche von Nachbarn der Kita zur Verfügung gestellt und auch bedient wurde. Für das leibliche Wohlbefinden sorgten die lieben Eltern. Es fehlte wirklich an nichts und ganz unter dem Motto „Das Auge isst mit“ war das Buffet wieder ein optischer Hingucker. Ein aufregender und zugleich toller Tag für Groß und Klein!

    April 2023 - Garteneinsatz

    DRK-Dresden

    Der Sommer kann kommen! Dank vieler fleißiger Hände, sind nun die Sandkästen umgegraben, Hecken und Büsche wurden verschnitten, unsere  Gummistiefel wurden neu bepflanzt und unser Beet am Eingang wurde vom Unkraut befreit. Jetzt ist gleich mehr Platz zum Spielen. Wir danken allen kleinen und großen Helfern!

    März 2023 - Besuch der Feuerwehr Cossebaude

    DRK-Dresden

    Tatü tata - die Feuerwehr ist da!
    Im März ging es für unsere Kleinsten zur Freiwilligen Feuerwehr in Cossebaude. Dort konnten wir uns den Gerätewagen ganz genau anschauen und uns einmal in ein Feuerwehrfahrzeug hineinsetzen. Ebenso war unsere tatkräftige Unterstützung bei Übungen zum Löschen gefordert. Der Besuch war Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss einer spannenden Projektwoche zum Thema Feuerwehr.

    Februar 2023 - Fasching

    DRK-Dresden

    „Und wer als „Ninja“ gekommen ist, tritt ein, tritt ein, tritt ein. Der mache im Kreis einen tiefen Knicks, recht fein, recht fein...

    Egal ob als grüner Ninjago "Lloyd", Prinzessin oder Pirat - zu Fasching kann jeder in sein Lieblingskostüm schlüpfen. Mit lauter Musik und vielen Köstlichkeiten haben wir Fasching in unserer Einrichtung gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt war die Polonaise durch die gesamte Kita.

    Januar 2023 - Plitsch, Platsch, Pinguin

    DRK-Dresden

    Ein kleiner Pinguin steht einsam auf dem Eis.
    Pitsch, patsch Pinguin, schon watschelt er im Kreis.
    Und der Südwind weht übers kalte Meer.
    Pitsch, patsch Pinguin, da friert er aber sehr.

    Im Januar sind in der Krippen-Garderobe Pinguine auf einer Eisscholle eingezogen. Neugierig wurde geschaut, wer die neuen Bewohner sind.

    Oktober 2022 - Unser Ausflug in die "Welt der Sinne"

    DRK-Dresden

    Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen – mit unseren fünf Sinnen können wir die ganze Welt entdecken. Jeder Mensch auf seine besondere Weise. Aber wie funktionieren sie eigentlich, die fünf Sinne? Diese und weitere Antworten konnten wir im Hygienemuseum Dresden finden. Dort hatten wir die Möglichkeit, ungewöhnliche Blicke ins Innere von Auge, Ohr und Nase, auf die Zunge oder unter die Haut zu werfen. Highlights waren unter anderem verschiedene Experimentierstationen, das Spiegelkabinett und der Tasttunnel.

    Juli 2022 - Tierisch was erleben

    DRK-Dresden

    Wie lange können Pinguine die Luft anhalten?
    Wann gehen Elefanten am liebsten Baden?
    Wie putzen sich Giraffen ihren Hals?

    Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen konnten die Kinder während des Ausfluges im Dresdner Zoo finden. Dabei gab es viele verschiedene Tiere zu entdecken.
    Für die großen Naturdetektive ging es anschließend mit Volldampf der Parkeisenbahn durch den Großen Garten.

     

     

    Juni 2022 - Achtung glitschig!

    DRK-Dresden

    Schnecken erschrecken, wenn sie an Schnecken schlecken, weil zum Schrecken vieler Schnecken Schnecken nicht schmecken.

    In unserer Kita sind viele große Schnecken eingezogen. Diese werden wir die nächste Zeit beobachten, füttern und anderweitig versorgen. Täglich wird neues Futter von Zuhause mitgebracht, welches zum Füttern in das Terrarium gelegt wird. Auch neugierige Eltern konnten sich schon unsere neuen Bewohner ansehen.

    Mai 2022 - Unser Sommerfest unter dem Motto "Wir sind 5"

    DRK-Dresden

    5 Jahre „Kleine Naturdetektive“ - Anlass genug, um diesen Jahrestag gebührend zu feiern.

    Nebenbei bemerkt verlassen erstmalig in diesem Jahr Kinder unsere Kita als Vorschüler, die wir vor 5 Jahren im zarten Alter von einem Jahr in der neu eröffneten Kita begrüßen durften.

    Das Fest an sich war ein gelungenes Gemeinschaftswerk aller Mitarbeiter*Innen der Kita „Kleine Naturdetektive“, der Eltern und der Kinder als Hauptpersonen. Eine vielseitige Auswahl an Aktionen für die Kinder, wie z.B. Ponyreiten, Büchsenwerfen, Schminken und Bastelangebote standen zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Ein großes Buffet, wurde ergänzt mit einer „gesunden Getränkebar“. Das Highlight war ein Glücksrad, bei dem jedes Los gewann.
    Dieser Tag wurde natürlich auch genutzt, um vielen Menschen „Danke“ zu sagen, dem Kita-Team mit „Küchenfee“ und „Hausmeister“, den vielen engagierten Eltern sowie Großeltern und natürlich unseren Kindern, die unsere Kita mit Leben erfüllen.

    ­„Wenn ein Kindergarten 5 Jahre alt wird, dann sind das viele schöne Situationen mit Kinderlachen und manchmal auch Tränen, jede Menge kleine und große Erlebnisse sowie eine Vielzahl an Ausflügen und Entdeckungen in der umliegenden Natur.“

     

    April 2022 - Eulen live und hautnah

    DRK-Dresden

    Eulen live und hautnah - Diese Gelegenheit bot sich kürzlich den „Kleinen Naturdetektiven“ in Oberwartha.
    Falkner Robin Nowak von „www.wildbirdstories.de“ besuchte unsere Kita mit drei Vertretern dieser Vogelart: dem Uhu Motte, der Schleiereule Malou und dem Kautz Cooper. Auf kindgerechte Weise und mit Humor vermittelte Robin viel Wissenswertes über diese tollen Tiere mit den geheimnisvollen Augen.
    Jedes Kind hatte die Möglichkeit den Tieren ganz nah zu sein, sie zu berühren oder zu streicheln. Ganz Mutige durften Malou sogar auf die Hand nehmen, natürlich mit einem Spezialhandschuh.
    Robins Besuch war Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss einer spannenden Projektwoche zum Thema Eule. Im Rahmen dieser Woche eigneten sich die Kinder bereits viel Sachwissen an, konnten mit diesem glänzen und interessante Fragen stellen. Geklärt wurde unter anderem, worin der Unterschied zwischen Kautz und Eule besteht, ob Eulen Nester bauen, was auf ihrer Speisekarte steht, was die Farbe ihrer Augen bedeutet und warum sie ihren Kopf viel weiter als wir drehen können.
    Insgesamt ein tolles Erlebnis, welches sicher noch eine Weile im Gedächtnis bleibt.

    Juli 2021 - Neue Entspannungsmöglichkeiten für die Kinder

    DRK-Dresden

    Unser Hausmeister hat aus Paletten wunderschöne Relax-Sofas gebaut. Anschließend wurden diese mit tollen und vorallem gemütlichen Polstern bestückt. Darauf können sich die Kinder mit ihren Freunden an der frischen Luft ausruhen und ins Gespräch kommen. Die Sofas bieten vielen kleinen und großen Naturdetektiven eine willkommene Ruhezone.

    Juni 2021 - Unser Kinder-Garten entsteht

    Endlich ist es soweit: Unser Kindergarten hat nun einen eigenen "Kinder-Garten". In einem abgelegenen Teil ist ein kleiner Gartenbereich entstanden. In den neuen Hochbeeten und Pflanzsteinen wachsen bereits unsere ersten Gemüsepflanzen heran. Alle Gartenutensilien lagern im Gartenhäuschen nebenan.

    DRK-Dresden