rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste Hilfe GrundausbildungErste Hilfe Grundausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Grundausbildung

Erste Hilfe Grundausbildung

Die Erste Hilfe Grundausbildung gilt als Voraussetzung für die betrieblichen Ersthelfer und als Erste Hilfe Kurs für den Führerschein. Betriebliche Ersthelfer müssen alle 2 Jahre eine Erste Hilfe Fortbildung besuchen.

Die Kosten für die Ersthelferausbildung in Firmen übernimmt grundsätzlich die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

  • Zielgruppe
    • Ersthelfer im Betrieb
    • alle Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M, T, C, CE, C1, C1E, D, D1, DE, D1E gemäß §19(2) FeV 
    • Studierende der Fachrichtungen Chemie, Biologie sowie Lehramtsanwärter
    • Auszubildende medizinischer Berufe
    • Lehrer
    • Pädagogen
    • Bau-Gewerbe
    • Jugendgruppenleiter (Ergänzungskurs im Rahmen der JuLeiCa nötig - siehe JuLeiCa Richtlinie)
    • Rettungsschwimmer
    • Sportübungsleiter
  • Inhalte
    • Allgemeine Maßnahmen inkl. Notruf
    • Absichern von Unfallstellen - Verkehrsunfall
    • Wundverband
    • Starke Blutung – Druckverband
    • Rettungsgriff und Stabile Seitenlage
    • Helmabnahme und Stabile Seitenlage
    • Wiederbelebung + AED
    • Erste Hilfe Maßnahmen bei akuten Erkrankungen
      • Atemnot , Atemwegsverlegung
      • Herzerkrankungen
      • Schlaganfall
      • Unterkühlung
    • Knochenbrüche
    • Gelenkverletzungen
    • Gehirnerschütterung-Kopfverletzung
    • Verbrennungen
    • Verätzungen
    • Amputation
    • Handverband
    • Inhalt Erste Hilfe Kasten

Dauer und Kosten

9 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)

reguläre Kursgebühr für Privatzahler: 35,00 €

PayPal- und Sonderrabatt-Aktionen möglich (siehe Termine und Anmeldung).

Die Kosten für die Ersthelferausbildung in Firmen übernimmt grundsätzlich die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

Für die Mitgliedsbetriebe der BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) muss vor Kursbeginn bei der BGN das Formular für die Kostenübernahme beantragt werden (BGN-Formular). Bitte bringen Sie dieses Formular im Original mit Unterschrift und Stempel des Unternehmen zum Kurs mit oder senden Sie uns das Formular im Original per Post zu.