MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Jobs
  2. Presse & Service

Katastrophenschutzübung "Schöna 2019"

Die Vollübung im Zuge von „Schöna 2019“ war die größte der bisher im Freistaat Sachsen durchgeführten Katastrophenschutzübungen und zudem die erste mit einer aktiven Beteiligung auch tschechischer Einsatzkräfte. Insgesamt waren rund 950 Rettungskräfte und Hilfskräfte sowie deren jeweilige Führungen in den Übungsverlauf eingebunden.