Du bist Rettungshelfer, Rettungssanitäter oder- assistent und suchst einen Job? Dann bewirb dich bei uns und komm in unser Team!
Sie sind hier: » Angebote  » Senioren  » Betreutes Wohnen 

Kontakt

DRK Kreisverband Dresden e.V.
Klingerstr. 20
01139 Dresden

Tel.: 0351 8500220
Fax: 0351 8500221 

info@drk-dresden.de 

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Social

T F Google+

Mit dem Klick auf einen der Links werden Daten an das jeweilige amerikanische Unternehmen übermittelt und es gelten dessen Geschäftsbedingungen.

Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen

Die Schaffung von Objekten für Betreutes Wohnen entspricht dem Wunsch vieler älterer Menschen, möglichst bis ins hohe Alter ihr Leben weitgehend selbst zu gestalten.

Unser Anliegen ist es, den älteren Menschen soviel Selbständigkeit wie möglich zu erhalten, ihnen aber auch das nötige Maß an Hilfe und Betreuung zukommen zu lassen, um ihnen das Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit in angenehmer Atmosphäre zu geben.

Im Rahmen des betreuten Wohnens bieten wie Ihnen einen monatlichen Grundservice bzw. einen Wahlservice an:

Grundservice

Vermittlung von

  • sozialer Beratung, auch für Angehörige, bis hin zum Ausfüllen von Formularen für Behörden,
  • Arzt- und Zahnarztterminen,
  • physiotherapeutischen Behandlungen,
  • medizinischer Fußpflege,
  • Friseurterminen
  • Fahrten mit einem Behindertenfahrdienst oder Krankentransport des DRK,
  • Pflege- und Hilfsmitteln sowie
  • warmen Mittagessen oder Tiefkühlmenüs.

 Wahlservice

Es besteht die Möglichkeit, zum Grundservice ganz individuell nachfolgend benannte Einzelleistungen, entsprechend Ihres Wunsches, zusätzlich in Anspruch zu nehmen.

  • hauswirtschaftliche Versorgung 
  • Betreuungsleistungen wie Einkäufe, Behördengänge, Personenbegleitservice und Besucherservice.
  • Waschservice, 
  • Näh- und Handarbeitsservice, 
  • Bereitstellung von warmen Mittagessen oder Tiefkühlmenüs, 
  • Ambulante Pflege (Grund- und Behandlungspflege) sowie 
  • Installation und Betreiben eines Hausnotrufes.